Auszug aus dem
Fachartikel im Controller Magazin März/April 2009
von Rosita Blaha und Prof. Dr. Uwe M. Seidel


Der Controller in der Rolle des Bewerbers –
wie "controlle" ich mich selbst?


Seit vielen Jahren bemühen sich Ausbildungsinstitute, den Controllern die Notwendigkeit zu vermitteln, eine Balance zwischen fachlicher Kompetenz und Integrationsfähigkeit in das Managementteam zu finden, um erfolgreich im Controllerdienst agieren zu können. Integrationsfähigkeit wird dabei nicht als eine Form der Anpassung verstanden - ganz im Gegenteil: der Controller muss greifbar, aber auch angreifbar sein. Er muss wachrütteln und dabei stehen bleiben. Die Zukunft des Unternehmens hat er dabei stets vor Augen. Es geht darum, diese Rolle in das Bewusstsein der Controller zu bringen.

1. Durchschnittsalter von Controllern

In einer Untersuchung (Stand: Oktober 2008) hat die Rosita Blaha GmbH Personalberatung die berufliche Herkunft von 430 Controllern ausgewertet.
Die Alterskurve zeigt, dass das Wirken eines Controllers erst im Zusammenspiel mit seinen Erfahrungen und seiner persönlichen Reife zur vollen Entfaltung gelangt.
Controller ist man nicht, man wird es.

Die Altersgruppe der 40- bis 45-jährigen ist am stärksten vertreten. Es gibt also einen "Weg zum Controller". Natürlich kann der Controller den Karrieresprung in Bereichsleitungs- oder Geschäftsführungsverantwortung machen, der jedoch an Voraussetzungen geknüpft ist: fachliche Kompetenz auf hohem Niveau und persönliche Reife.

Weitere Ausführungen finden Sie zu folgenden Themen:

  1. Berufsausbildung: Der Weg zum Controller
  2. Wie häufig wechselt der Controller seinen Job3. 
  3. Wie bereite ich mich auf einen Wechsel vor? Control yourself!
  4. Durchführung einer Ist-Analyse u.a. zu folgenden Themenbereichen

    • Kenntnisse über das aktuelle Marktgeschehen
    • Persönlichkeits-Check
    • Vorbereitung des Bewerbungsgesprächs
  5. Wo und wie finde ich den passenden Arbeitgeber?


Wenn Sie den ganzen Artikel lesen möchten, fordern Sie ihn einfach bei uns an. Eine kurze Mail an mail@rosita-blaha.de genügt.